Info Zahnzusatzversicherung

Die Zahnzusatzversicherung ist eine Ergänzung des gesetzlichen Versicherungsschutzes und sowohl für pflicht- als auch für freiwillig versicherte Mitglieder von Krankenkassen abschließbar. Sie ist wichtig, da die gesetzliche Krankenversicherung maximal 65 % der Regelversorgung, also eine einfache Zahnersatzausführung mit preiswerten Material- und Laborkosten, vorsieht. Die Mehrkosten oder eine höherwertige Versorgung trägt der gesetzlich Versicherte meist selbst. Durch eine Zahnzusatzversicherung können neben Zahnersatz auch Leistungen für Zahnbehandlung, professionelle Zahnreinigung oder Kieferorthopädie abgesichert werden.