Der ADAC passt die Beiträge seiner Schutzbriefe zum 01.04.2020 kräftig an – Zeit über Alternativen nachzudenken.